Foto von Tim Röhn via WELT.de (Rechte: Axel Springer SE). Logo der WELT via Wikimedia Commons (Rechte: WeltN24GmbH / N24 / Axel Springer SE). Bearbeitet von Gunnar Hamann, Ostprog.de. Weitere Abbildungen via Pixabay.com. Montage und Bearbeitung von Gunnar Hamann, Ostprog.de.

Tim Röhn: „Ich bin Querdenker“

Der Journalist Matthias Meisner (taz) erhielt eine Unterlassungserklärung von Tim Röhn (WELT). Um beide ist es seit Anfang des Jahres nicht ganz ruhig. Zeit, sich eingehend mit Röhn zu unterhalten. Ein junger charakterstarker Autor, dem es um bedingungslose Aufklärung geht. Ein Gespräch über Querdenken, seine Vorstellung von Journalismus und einem Staat, der aus seiner Sicht zur vierten Gewalt werden muss. Eine Satire.

* Titelbild: Foto von Martin H. von der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag via Wikipedia. Lizensiert unter CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0. Maske via Pixabay. Bearbeitet von Gunnar Hamann, Ostprog.de

Interview: „Wir Politiker werden verarscht, von denen da oben!“

Im Deutschen Bundestag herrscht weiter Maskenpflicht. Und auch im Bayerischen Landtag sieht es leider nicht anders aus. Trotz „Freedom Day“ (FDP) und der „Entlarvung der Pandemie-Lüge“ (sinngemäß: Querdenken). Initiativen wie Politiker in der Krise versuchen daran etwas zu ändern, werden aber anscheinend kaum gehört. Sind das Bundesparlament und Landtage die heimlichen Hotspots der Republik? Ich sprach mit Martin H., der bereit ist das offen auszusprechen, was viele Parlamentarier sonst nur hinter hervorgehaltener Maske zu sagen bereit sind. „Wir Politiker werden verarscht von denen da oben!“ Eine Satire.