(P)OST-BLOG

Titelbild: Aluhut von Wikipedia-Nutzer:in Rory112233, hier abrufbar. Lizensiert unter CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/. Bearbeitet von Gunnar Hamann, Ostprog.de. Logo der Initiative Familien, https://www.initiativefamilien.de/.
Aktuelles
Gunnar Hamann

Initiative Familien trifft Goldener Aluhut

Die Initiative Familien hat an einem Webinar des Goldenen Aluhuts teilgenommen, nachdem diese zuvor in der öffentlichen Wahrnehmung immer wieder durch Interaktionen, Positionen und Aussagen eines ehemaligen Mitglieds in die Nähe von Querdenken gerückt war. Eine Auswertung der Workshopinhalte bestätigt nun meinen Verdacht: Gelernt hat die Initiative Familien trotz der Hilfestellung nichts.

Fortschreiten »

Walger Texas Ranger

Peter Walger ist Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH). Am 3. März führte ich ein Telefonat mit ihm. Meine Fragen zu Luftfiltern beantwortete er bereitwillig und nahm sich dafür einiges an Zeit. Als ich jedoch abschließend noch auf seine Unterstützung für die querdenkennahe Initiative Familien zu sprechen kam, beendete er das Gespräch. Eine Glosse über den vermutlich schnellsten Finger beim Auflegen eines Telefons im Westen.

Fortschreiten »
Aktuelles
Gunnar Hamann

Fridays For Future Halle: #StandWithUkraine

Am Donnerstag, dem 3. März, veranstaltet der Friedenskreis um 17 Uhr eine weitere Mahnwache für die Menschen in der Ukraine auf dem Marktplatz in Halle (Saale). Daran beteiligen sich diesmal erstmals offiziell auch – neben verschiedenen Parteijugendorganisationen – auch Vertreter:innen von Fridays For Future (FFF) Halle.

Fortschreiten »
Screenshot aus dem Spiel "Grand Theft Auto San Andreas".
Netzwerkanalyse
Gunnar Hamann

#UnmaskOurKids – Nur echt mit 89% Querdenken

Wie aus dem Nichts ploppt eine neue Initiative auf, die sich für eine Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen einsetzt. #UnmaskOurKids. Ein Blick auf das Umfeld, dass der Account in den sozialen Netzwerken – insbesondere auf Twitter – toleriert. Und: Warum die Initiative Familien hier nicht ganz unbeteiligt ist.

Fortschreiten »
inside_initiative_familien
Aktuelles/Interview
Gunnar Hamann

Inside „Initiative Familien“

Markus Schenk ist zweifacher Vater und seit Anfang Dezember in der internen Facebookgruppe der Initiative Familien aktiv. Bei meinen eigenen Recherchen fiel er mir bereits auf, als jemand der differenziert und interessiert an Argumenten ist. Ein starker Gegensatz zu anderen Accounts, die sich an der Gruppe beteiligen. Vor kurzem wurde er aus der Gruppe ohne Erklärung entfernt, weil er die Schüler:innen-Petition von #WirWerdenLaut teilte. Ein Gespräch über seine Motivation und Eindrücke aus der Gruppe.

Fortschreiten »
Medienkritik
Gunnar Hamann

Presserat duldet Intransparenz?

Ein Beitrag in der WELT verletzte aus meiner Sicht die journalistische Sorgfaltspflicht (Ziffer 2, Pressekodex). Der Presserat befindet nun nach Prüfung: Kann man machen. Ein Kommentar dazu, wieso es sich der Presserat hier in der gelebten falschen Ausgewogenheit zu bequem macht und weshalb das eine Gefahr für die Aufklärungsfunktion von Journalismus bedeutet.

Fortschreiten »
Mensch oder Wirtschaft? Was prinzipiell kein Widerspruch ist, wurde im Verlauf der Pandemie in einigen Staaten als solcher aufgebaut. Wirtschaftliche Interessen werden weiterhin dem Gesundheitsschutz untergeordnet, so macht es den Anschein und befeuert zugleich weitere künstliche Paradoxien der Pandemie, die erst durch die Bevorteilung wirtschaftlicher Interessen entstehen konnten. So werden Forderungen nach einer Abschaffung von Schutzmaßnahmen an deutschen Schulen etwa auch damit begründet, dass diese Einschränkungen für Erwachsene nicht gelten. Abbildung: Gunnar Hamann, Ostprog.de / erstellt mit Artbreeder.com.
InvestiGate
Gunnar Hamann

#UnmaskNeleFlüchter

Bei einer Recherche entdeckte ich zufällig den anonymen Twitteraccount von Nele Flüchter. Sie ist Mitinitiatorin von LautFürFamilien, FriedlichZusammen sowie Mitglied der Partei LobbyistenFürKinder. Ein Beitrag über die offensichtliche wechselseitige Unterstützung von Querdenken durch Nele Flüchter und ihrer zahlreichen Initiativen.

Fortschreiten »
Rant der Gesellschaft
Gunnar Hamann

#DankeFrauPrien

Die Kultusministerin von Schleswig-Holstein – Karin Prien (CDU) – zog sich am 14. Februar von Twitter zurück. Sie war zuvor für einen Tweet massiver Kritik und auch persönlichen Beleidigungen ausgesetzt. Ein Kommentar zu ihrem Rückzug und ein Blick auf die Pfadabhängigkeit eines wesentlich fundamentaleren politischen Versagens, das weit über die Politikerin Prien hinausweist. Die Wissenschaft hat geliefert. Die Politik noch nicht.

Fortschreiten »
Aktuelles/Interview
Gunnar Hamann

LEK NRW – #LauterFürFamilien

Anke Staar und Christian Beckmann von der Landeselternkonferenz NRW im Gespräch über Anfeindungen von LautFürFamilien / KinderBrauchenSchule während der Coronakrise. Außerdem geht es um Drohungen, fehlende Beachtung der gewählten Landesverbände in Nordrhein-Westfalen, Gespräche auf unterschiedlicher Augenhöhe zwischen Politik und Schüler:innen sowie eine rechtliche Lücke in der Landesschulverordnung.

Fortschreiten »
Aktuelles/Interview
Gunnar Hamann

Stadt Nürnberg. Angst vor sicheren Schulen?

Am 3. Februar erschien ein Beitrag mit Thomas Pettinger (No-Covid-Initiative Nürnberg) in den Nürnberger Nachrichten. Schulen seien „so nicht sicher“, sagte er und empfahl Familien die Krankschreibung ihrer Kinder, um die bis dahin geplante Krankmeldungsquote von 50% für eine Klasse zu erreichen, damit diese in den Distanzunterricht gehen könne. Die Schulreferentin der Stadt Nürnberg – Cornelia Trinkl (CSU) – ließ am folgenden Tag eine offizielle Pressemitteilung der Stadt veröffentlichen, in der sie Pettinger namentlich erwähnt und ihm vorwirft, er würde „mit den Ängsten von Schülern, Eltern und Lehrerschaft“ spielen und „zur Verletzung der Schulpflicht“ anstiften. Ein Gespräch mit Thomas Pettinger zu den Vorwürfen der Stadt und seiner Sicht auf die derzeitige Situation an Schulen.

Fortschreiten »
Audiointerview
Gunnar Hamann

Mehr Bewegung, statt Bewegung Halle

Die Querdenken-Bewegung „Bewegung Halle“ hält Halle auf Trab. Nicht genug, findet jemand und fordert nun: „Mehr Bewegung, als alle bekloppten ‚Spaziergänge‘ zusammen“. Fast täglich postet der Kanal „bewegunghalle“ auf Instagram, Twitter und Telegram Tipps, wie und wo man sich in Halle (Saale) sportlich betätigen kann.

Fortschreiten »
InvestiGate
Gunnar Hamann

Täuschte Hamburgs Schulbehörde die Öffentlichkeit?

Der 4. November 2020. Ein Bericht der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) wird intern veröffentlicht. Der mir vorliegende Bericht deutet darauf hin, dass die Behörde sowie Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) die Hamburger Öffentlichkeit über die Anzahl an schulinternen Infektionen getäuscht haben könnte.

Fortschreiten »